KZI-Pferdezucht
Klaus & Verena Zimmermann
Im Schachen
5000 Aarau

Tel
Mobile  
Fax
+41 62 824 53 90
+41 79 332 68 30
+41 62 824 53 91
E-Mail


Roland & Marlis Fuchs
Hohrüti 4
6110 Wolhusen

Tel
Mobile  
+41 41 490 23 16
+41 79 666 06 49
E-Mail

Wynessa KZI CH

Wynessa KZI CH, geb. 2007 auf dem Bild 2015 mit dem Hengstfohlen DANTE’S FIGLIO KZI von DANTE WELTINO OLD. bei Fuss.

WYNESSA KZI CH ist über Don Laurie-Rubin Royal-Weltmeyer-Genever-Admiral einmalige gezogen. Sie entstammt dem ursprünglich westfälischen Stamm der Herta. Aus diesem Stamm entsprangen weiter so bekannte Pferde wie AQUAMARIN (international Dressur-Grand Prix mit Christine Stückelberger sowie die internationalen Springpferde PARCO (Ludo Philippaerts), LAUSEJUNGE (Anna-Maria Jakobs) und BANDIT (Thomas Frühmann) und die gekörten Hengste G-DUR I + II, PAGALLI und des Stempelhengstes STEPPENWOLF. Aus dem direkten Stutenstamm der Wynessa KZI kommen die gekörten Hengste LOUIS VUITTON PB DK, WELTBOGEN PB HOLST. und DREAM OF NIGHT FLUSWISS CH von Dream of Glory a.d. RUBIROSEANNE KZI CH von Rubinstein. Dream of Night Fluswiss und Rubiroseanne KZI sind und waren erfolgreich im internationalen Dressursport auf Stufe S und Grand Prix. Der Halbbruder der Mutter von Wynessa KZI, RUBINETTO KZI CH (Rubicell-Weltmeyer-Genever) vertrat unter Christiane Schröder die Schweiz an der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Verden und ist inzwischen unter Markus Engelbert im Grand Prix Dressursport angkommen.

WYNESSA KZI CH - die Halbschwester der Mutter des internationalen Dressurhengstes DREAM OF NIGHT FLUSWISS CH, der selbst in S-Dressur erfolgreichen RUBIROSEANNE KZI CH und des S-Dressurpferdes RUBINETTO KZI CH - also ein Spross der KZI-Elite Suisse-Stammstute WHITE LADY KZI!

WYNESSA KZI CH absolvierte im Jahre 2010 (3-jährig) ihre Stutenleistungsprüfung in Meppen mit der Gesamtnote 7,6! (Rittigkeit und Fremdreiter je 8,0!).

WYNESSA KZI CH ist äusserst fruchtbar, sie wurde immer nur einmal besamt und wurde 2011 Mutter von Wynetta KZI CH, 2012 von Apriori KZI CH, 2013 von Wywanda KZI CH, 2014 von Federico Vespucci KZI CH und 2015 von Dante's Figlio KZI.

WYNESSA KZI CH ist für 2016 tragend von Florenz. Der bildschöne Florenz bestach bei all seinen Auftritten bei der Oldenburger Hauptkörung durch überragende Grundgangarten und besonders viel Ausstrahlung. Uwe Heckmann titulierte ihn prägnant als "Kracher" und viele Zuschauer handelten ihn als sicheren Prämienhengst - mit einem Hannoveraner Brand konnte er als dieser aber leider auf der Oldenburger Körung nicht ausgezeichnet werden. Er vereint einen überragenden Typ mit elastischen Bewegungen. Im Juni 2014 wurde er das erste Mal auf einem Turnier vorgestellt und siegte gleich in der Reitpferdeprüfung. Nach einem 3. Platz im Finale des Hannoveraner Championats wurde er vom Hannoveraner Verband für das Bundeschampionat nominiert. Ende 2014 absolvierte Florenz den 30-Tage-Test in Schlieckau mit überragenden Noten. Er bekam den höchsten Veranlagungs-Zuchtwert aller Prüfungsabsolventen des Jahres (157) und erhielt im Einzelnen folgende Wertnoten:
Interieur:  9,38
Trab:        9,0
Galopp:    9,25
Schritt:    10,0
Rittigkeit:  9,5
Springanlage: 7,75

Gewichtete Endnote: 8,99

Don Laurie I v. Don Schufro-Lauries Crusador xx-Absatz-Adorno (Adlerschild xx), der Vater von Wynessa KZI CH

 

V Don Laurie I VV Don Schufro  VVV Donnerhall 
VVM Fiesta v. Pik Bube
VM Laura  VMV Lauries Crusador xx 
VMM Anka v. Absatz 
M

Elite Suisse Stute

Wyna KZI 

MV Rubin Royal  MVV Rohdiamant 
MVM Rumirell 
MM

Elite Suisse Stute

White Lady 

MMV  Weltmeyer
MMM

St.Pr.St. Grand Lady v. Genever-Admiral I-Weingau-Steinpilz xx

Wynetta KZI 3-jährig im November 2014

WYNESSA KZI CH hatte bis jetzt folgende Nachzucht:

2011: Wynetta KZI CH, Stutfohlen von Londonderry

2012: Apriori KZI CH, Hengstfohlen von Apache

2013: Wywanda KZI CH, Stutfohlen von Sirtaki

2014: Federico Vespucci KZI CH, Hengstfohlen von Franziskus

2015: Dante's Figlio KZI CH, Hengstfohlen von Dante Weltino OLD

2016: tragend von Florenz (Abfohltermin: Mitte April 2016)

 

 

2011: WYNETTA KZI CH, Stute, Fuchs, von LONDONDERRY a.d. Wynessa KZI CH von Don Laurie I

Wynetta KZI CH steht seit April 2015 auf dem Hof Brüning in Süstedt-Ochtmannien und ist seit dem 31. Mai 2015 tragend von Dante Weltino OLD.

Die am 9. Mai 2011 geborene Tochter der WYNESSA KZI CH hat LONDONDERRY von Lauries Crusador xx-Warkant-Eiger I– den Hannoveraner Hengst des Jahres 2013 zum Vater. Er hat einen Zuchtwert Dressur von 137 bei einer Genauigkeit von 0,99%! 
Er begeistert durch seinen überragenden, ausdrucksstarken Bewegungsablauf und sein makelloses Exterieur.
Selbst Bundeschampion der 4-jährigen Reitpferde, Vizebundeschampion der 6-jährigen Dressurpferde und bis zum St. Georg-Niveau gefördert, sind inzwischen über 500 Nachkommen als Sportpferde eingetragen.
527 seiner Töchter sind in das Hannoveraner Stutbuch eingetragen, 185 von ihnen mit der Staatsprämie ausgezeichnet.
33 Söhne wurden für Hannover gekört.


Apriori KZI CH von Apache a.d. Wynessa KZI von Don Laurie mit 5 Monaten auf der Weide bei der Familie Bolte

2012: APRIORI KZI CH, Hengst, Fuchs, von APACHE a.d. Wynessa KZI CH von Don Laurie

Als Nachwuchshoffnung verkauft an einen S-Dressurreiter nach Deutschland 

Der am 20. Mai 2012 geborene Sohn der WYNESSA KZI CH hat den KWPN-Topnachwuchshengst APACHE als Vater. Apriori KZI überzeugt schon als Fohlen mit einem sehr guten Fundament, guter Oberlinie, schöner Halsung und einem wunderbaren Gesicht. Ebenfalls verfügt er über 3 ausgezeichnete Grundgangarten. APACHE der Vater von APRIORI KZI CH, Reservesieger der KWPN Körung 2008. Apache ist ein bildhübscher, eleganter, mit ganz elastischen Bewegungen  ausgestatteter Hengst. Er setzte schon auf der KWPN Körung 2008 in Hertogenbusch Akzente. So überragte er mit seinen Grundgangarten und überzeugte mit Charme seiner Auftritte die Jury und wurde zum Reservesieger auserkoren. Seine Veranlagungsprüfung legte er mit hervorragenden Noten ab, wo auch sein überlegenes und ruhiges Temperament viel Beachtung fand Hengst Apache vereint die niederländischen Größen der Pferdezucht in sich. 


Wywanda KZI CH von Sirtaki a.d. Wynessa von Don Laurie als vor Kraft strotzende Jährlings-Stute

2013: WYWANDA KZI CH, Stute, braun, von SIRTAKI a.d. Wynessa KZI CH von Don Laurie

Zur Aufzucht auf dem Hof Brünning in Ochtmanien

Der am 19. Mai 2013 geborenen Tochter der WYNESSA KZI CH gelten unsere grossen Hoffnungen. Die grossrahmige Tochter des SIRTAKI bewegte sich schon als Fohlen überdurchschnittlich. Ihr Vater, der Sir Donnerhal-Painters Row xx-Sohn Sirtaki war einer der bewegungsstärksten Hengste bei der Süddeutschen Körung in München. Für diese Bewegungsqualität und seine moderne und grosslinige Typausprägung wurde er zum Prämienhengst ernannt.
Bestätigen konnte er diese Einschätzung nicht nur beim 30-Tage-Test, den er in Neustadt/Dosse´08 mit überragenden Noten (dressurbetonte Endnote 8,61) ablegte, sondern auch durch seinen Sieg beim 70-Tage-Test in Neustadt/Dosse´09. Die hervorragenden Bewertungen im Dressurteil führten zu einem Spitzen-Dressurindex von 138,2 Punkten und dank diesem auch zum Prüfungssieg mit 126.19


Federico Vespucci KZI CH von Franziskus a.d. Wynessa KZI von Don Laurie 3 Monate alt anlässlich der Selektion für die VSS-Elitefohlen-Auktion 2014

2014: FEDERICO VESPUCCI KZI CH, Hengst, Fuchs, von FRANZISKUS a.d. Wynessa KZI CH von Don Laurie

Über die VSS Elite-Fohlenauktion an einen bekannten Dressurstall in der Schweiz verkauft.

FREDERICO VESPUCCI KZI geb. am 18. Mai 2014 – der brilliante Hengstanwärter aus dem KZI-Erfolgsstamm der White Lady. Mutter Wynessa KZI hat mit Höchstnoten ihre SLP absolviert. Grossmutter, die EL Stute Wyna KZI ist die direkte Halbschwester u.a. von Rubiroseanne KZI [(Dr. Grand Prix). Mutter des Hengstes Dream of Night Fluswiss (Dr. Grand Prix), Rubinetto KZI (Dr. Grand Prix, Teiln. WM der jungen Dressurpferde in Verden, CH-Champion der 5 jährigen Dressurpferde) und Royal Rubinstar (Dr. S)].

Sein Vater FRANZISKUS – brachte anlässlich der 20. NRW-Hauptkörung 2010 in Münster-Handorf das Publikum „zum Schwärmen“: Der Prämienhengst Franziskus, dessen Karriere bereits mit dem Qualifikationssieg zum Deutschen Fohlenchampionat begann. Brillante Typausprägung und bedeutender Rahmen, erstklassige Dreiteilung des Körpers bei viel Harmonie und hervorzuhebender Korrektheit prädestinieren ihn zum Dressurpferd für höchste Ansprüche. In allen drei Grundgangarten kommt er dem Optimum nahe.








Heida Helvetia KZI CH

‹ zurück